Melaka, die schönste Stadt Malaysias

Die kleine Küstenstadt Melaka mit ihrer schönen, farbenprächtigen Altstadt ist seit 2008 UNESCO Weltkulturerbe und neben den Cameron Highlands das beliebteste Ausflugsziel der Malaysier.

An jedem Wochenende wird abends die bekannte Jonker Street gesperrt und verwandelt sich in einen wunderschönen Night Market inklusive riesiger Karaoke Bühne. Knallbunte Fahrradrikschas mit überdimensionalen Lautsprechern fahren ihre Gäste durch die schmalen Gassen zu  den zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Überall gibt es gemütliche Cafés, Restaurants und bestes Street Food. Der Melaka River fließt sanft durch die Altstadt und lädt zu entspannten Spaziergängen entlang buntbemalter Hausfassaden ein. Wie auch in George Town  stehen Moscheen, chinesische Pagoden, christliche Kirchen und indische Tempel wie selbstverständlich nebeneinander. 

Das Völkergemisch und die relaxte Atmosphäre dieser toleranten Stadt machen Melaka zu etwas ganz Besonderem und für viele zur schönsten Stadt Malaysias.

Reisetipps


Jonker Street

Die Jonker Street, die direkt durch Melakas China Town führt, ist das Herzstück Melakas. Alte Kolonialhäuser treffen auf moderne Bauten. Souvenirshops auf Antiquitäten Läden. Garküchen auf gut designte Restaurants. 

Am Wochenende von Freitag bis Sonntag wird die Jonker Street von 18:00 bis 02:00 Uhr für Fahrzeuge gesperrt und verwandelt sich in einen riesigen Nachtmarkt mit interessanten und reichhaltigen Street Food Angeboten. Wem es zu eng und voll zum Essen ist, dem empfehlen wir den “Jonker Street Night Market Food Court”. Hier wird Malaysian Local Food serviert. Dieser Food Court liegt unweit der riesigen Karaoke Bühne.

Riverwalk und Melaka River Cruise

Der, durch die Altstadt fließende Melaka River, lädt auf schön angelegten Fußwegen zum sogenannten Riverwalk ein. Es ist einfach traumhaft, am Fluss entlang zu schlendern, die buntbemalten Kolonialhäuser und alten Brücken zu bestaunen und hin und wieder in einem der zahlreichen Lokale einzukehren. Ebenfalls sehr zu empfehlen, ist eine Bootstour auf dem Melaka River. Die Boote starten stündlich am Taman Rempah Jetty, an dem man auch die Tickets kaufen kann. Eine Bootstour kostet 30 MYR (ca. 6,45€) und dauert 45 Minuten.

Red Square Melaka

Ein Touristen Magnet ist der Red Square, auch Dutch Square genannt, im historischen Zentrum von Melaka. Niederländische Kolonialherren haben hier um das Jahr 1660 Backsteinhäuser und eine Windmühle für ihre Kolonialverwaltung bauen lassen. Alle Gebäude, mit Ausnahme der weißen Windmühle, sind in tiefroter Farbe gestrichen. Scharren von Touristen lassen sich vor dem Schild „I love Melaka“ ablichten und werden anschließend von Fahrradrikschas zu Sehenswürdigkeiten und den zahlreichen Museen in der Nähe des Red Square gefahren. 

Adresse: Bandar Hillir, Melaka, Malaysia

Ruinen der St. Paul’s Church auf dem St. Paul’s Hill

Die Ruinen der ältesten Kirche Malaysias und ganz Südostasien befinden sich in Melaka. Ursprünglich im Jahr 1521 als Kapelle von einem portugiesischen Kapitän zu Ehren der Jungfrau Maria erbaut und später um den Bau einer Kirche erweitert. Die gut erhaltenen Ruinen befinden sich auf einem kleinen Hügel, dem St. Paul’s Hill. Von oben hat man einen wunderschönen Ausblick auf Melaka bis hin zum Meer. Der kurze Aufstieg lohnt sich!

Adresse: Jalan Kota, Bandar Hillir, Melaka, Malaysia

A‘Famosa

Unterhalb der St. Paul's Church liegt das alte portugiesische A‘Famosa. Dieses Torhaus ist das einzige Gebäude einer ehemaligen Festung, welches erhalten geblieben ist. Es wurde im Jahr 1511 vom Portugiesen Alfonso erbaut und gilt heute als die älteste Spur europäischer Anwesenheit in Malaysia und ganz Südostasien.

Adresse: Jalan Parameswara, Bandar Hillir, Melaka, Malaysia

Melaka Straits Mosque

An der Straße von Melaka, einer Meerenge die, die Andamanensee mit der Straße von Singapur verbindet, liegt die im Jahre 2006 eröffnete Melaka Straits Mosque. Eine auf Stelzen gebaute Moschee, die bei Flut so aussieht als würde sie schwimmen und deshalb auch bekannt ist als Schwimmende Moschee (Floating Mosque).

Für uns die schönste Moschee, die wir je gesehen haben. Sie liegt prunkvoll auf dem Meer. Auf einer breiten Terrasse kann man die Moschee komplett umrunden. Besucher sind willkommen und man wird sehr freundlich empfangen. Für Frauen stehen körperbedeckende Gewänder und Kopftücher zur Verfügung. 

Wir empfehlen einen Besuch der Melaka Straits Mosque besonders zum Sonnenuntergang. Wenn das Meer im Schein der untergehenden Sonne zu schimmern beginnt und die Moschee beleuchtet wird, dann herrscht eine ganz besondere, entspannte Stimmung. Die beste Aussicht hast du, wenn du dich vor der Moschee stehend links hältst und auf die Felsen der kleinen Landzunge gegenüber der Moschee kletterst. 

Adresse: Jalan Pulau Melaka 8, 75000 Melaka, Malaysia

Restaurant Tipps


Melaka, wo ißt man am besten?

Es gibt in Melaka zahlreiche Restaurants, Food Courts und Street Food Stände. Die Restaurants, die direkt in oder an der Jonker Street oder am Melaka River liegen, sind etwas teurer. Wir haben ein paar Lokale aufgrund guter Bewertungen getestet, waren aber vom Preis-Leistungsverhältnis nicht überzeugt. Deshalb haben wir uns nach anderen besonderen Lokalen umgesehen und können folgende wärmstens empfehlen:

Selva Restaurant auch Selvam Banana Leaf Restaurant genannt

Ein authentisches Restaurant mit südindischer Küche, welches schon morgens um 07:00 Uhr öffnet und um 22:00 Uhr schließt. Zu Gast sind fast ausschließlich Einheimische. Unser Essen wurde auf einem Bananenblatt serviert bzw. die Bedienung ging herum und servierte eine Köstlichkeit nach der anderen auf unsere auf dem Tisch liegenden riesigen Bananenblätter. So zu essen, hat Spaß gemacht, das Essen war köstlich, eine wahre Gaumenfreude. Bezahlt haben wir 8,00 € für 2 Personen incl. Mango Lassi.

Adresse: 3, Jalan Temenggong, Melaka, Malaysia

Jonker Street Hawker Center

In diesem Hawker Center haben wir am Stand „Wan Tan Mee“ hervorragende Thai Küche gegessen. Dies für unfassbar wenig Geld. Dieses Hawker Center liegt nicht in der Jonker Street, wie der Name vermuten lassen könnte, sondern circa 10 Minuten entfernt. 

Adresse: Jalan Kota Laksamana 1/ 2, Taman Kota Laksamana, Melaka, Malaysia

Jonker Street Night Market Food Court

Hier wird leckere malaysische Küche angeboten. Der  Food Court hat nur am Wochenende von Fr. - So. 17:00 bis 00:00 Uhr geöffnet und befindet sich unweit der Karaoke Bühne in der Jonker Street.

Pak Putra Restaurant

Das Pak Putra Restaurant liegt etwa 10 Minuten von der Jonker Street entfernt. Es gibt gute Nordindisch - Pakistanische Küche zum günstigen Preis. Der Mango Lassi ist super lecker. Das Restaurant öffnet ab 17:30 Uhr. Bezahlt haben wir 9,80€ für 2 Personen incl. Getränken.

56-58 Jalan 4, Taman Kota, Laksamana, Melaka, Malaysia

Navy Café 

Das Frühstück ist extrem lecker und sehr schön gestaltet. Obwohl es für malaysische Verhältnisse zu teuer ist, lohnt es sich hier einzukehren. 

Preis für zwei Personen: Advocado - Ei Brot, Juice 77 MYR (ca. 16,70 €) 

Adresse: 5, Jalan Hang Kasturi, Melaka, Malaysia

Street Art und Wandmalereien 

In Melaka gibt es, anders als in George Town, im wesentlichen nur eine kleine Gasse (Jalan Hang Kasturi, in der man Street Art im herkömmlichen Sinne finden kann. Der kurze Weg dort hin ist empfehlenswert. Was Melaka so besonders macht, ist nicht die Street Art in dieser Gasse, sondern die mit Wandmalereien versehenen Häuser am gesamten Riverwalk. Man kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus. Diese Stadt ist so farbenfroh, dass es unmöglich ist, nicht zu lächeln. Für uns ist Melaca die schönste Stadt Malaysias.

Unterkunftstipps


The Sterling Malacca

Übernachtet haben wir im „The Sterling Malacca“ einem 4 (eher 3) Sterne Hotel in bester Lage. In zwei Minuten ist man am Melaka River. Zur Jonker Street ist es ebenfalls nur ein Katzensprung, man benötigt circa fünf Minuten. Das „The Sterling Malacca“ Hotel sieht von aussen sehr imposant aus, ist aber etwas in die Jahre gekommen. Wir haben aufgrund nicht so guter Bewertungen der Doppelzimmer extra eine teurere Kategorie gebucht. Eine Executive Suite mit Whirlpool Badewanne und Terrasse. Das Zimmer war riesig und wurde täglich gereinigt. Wir waren vollkommen zufrieden. Auf das Frühstück haben wir verzichtet, man hat in Melaka genügend Möglichkeiten gut zu frühstücken.

Adresse: No. 43, Jalan Temenggong, Melaka, Malaysia