Von Luang Prabang (Laos) fliegen wir nach Siem Reap in Kambodscha. In der Nähe von Siem Reap befindet sich Angkor Wat, die wohl bekannteste Tempelanlage in Kambodscha. Nach den ersten drei Tagen in Siem Reap fahren wir nach Battambang, eine Stadt, die selber nicht viel zu bieten hat, es aber in ihrer Umgebung vieles zu sehen geben soll. Eines von vielen Erlebnissen wird das besondere Schauspiel der Fledermäuse sein. Es soll beeindruckend sein, wenn tausende Fledermäuse jeden Abend in Scharen aus der Höhle fliegen (bis alle raus sind dauert es ca. 1h), um sich auf die Suche nach Futter zu begeben. Von Battambang geht es mit dem Bus nach Phnom Penh, in die geschäftige Hauptstadt Kambodschas. Dort verbringen wir drei Nächte. Anschließend fahren wir mit dem Speedboat von Phnom Penh nach Chau Doc in Vietnam. Die Bootsfahrt dauert ca. 6 Stunden.